Willkommen bei der Gesellschaft für Biologische Strahlenforschung — GBS

Wir möchten Sie auf dieser Webseite über die Ziele und Aktivitäten unserer Gesellschaft informieren und zugleich einladen, Mitglied der GBS zu werden.

Unsere Ziele

Wir haben uns die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der biologischen Wirkungen ionisierender und nichtionisierender Strahlungen zum Ziel gesetzt. Die GBS dient damit der Erhaltung und Vertiefung der wissenschaftlichen Grundlagen des Strahlenschutzes sowie der medizinischen Umsetzung strahlenbiologischer Erkenntnisse.

Wir schließen die in diesem Bereich tätigen und an seiner wissenschaftlichen Fortentwicklung interessierten Personen zusammen und vertreten sie nach außen. Wir setzen uns dafür ein, Möglichkeiten der fachlichen Aus- und Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu schaffen und zu erweitern. Hierfür vergeben wir während den Jahrestagungen Nachwuchspreise, Posterpreise sowie Reisestipendien.

Die GBS fördert in ihrem Bereich die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaftlern verschiedener Herkunft, insbesondere aus der Biologie, Chemie, Medizin und Physik und arbeitet mit anderen wissenschaftlichen Gesellschaften zur Förderung der Strahlenforschung zusammen. Für herausragende Verdienste um die Strahlenforschung wird im Rahmen der GBS Jahrestagung der Ulrich-Hagen-Preis verliehen.

 

In memoriam Prof. Dr. Jürgen Kiefer:

The “Gesellschaft für Biologische Strahlenforschung“ (GBS; society for biological radiation research) is grieving for its founder and honorary member Prof. Dr. Jürgen Kiefer (November 29th, 1936 – August 25th, 2017)
who has unexpectedly died. From 1970 to 2002 he was professor for biophysics at the Centre for Radiation of the Justus-Liebig University, Gießen, Germany. In addition, he was professor for radiology in the Department of Veterinary Medicine from 1985 to 2002.
Besides his scientific contributions to radiation research, Prof. Kiefer was appointed to many national and international committees of radiation protection and safety. His initiative and his continuous engagement for radiation research and promotion of young scientists significantly contributed to the foundation of GBS in 1996. He was vice-president of GBS from 1996-1998 and president from 1998-2002. For his merits he was awarded with the “Friedrich-Dessauer-Medaille“ in 2003 and the  “Ulrich-Hagen-Award” of the GBS in 2006.
On behalf of the council of GBS, Michael Hausmann (President of GBS)