Ulrich-Hagen-Preis

Der Ulrich-Hagen-Preis der GBS wird seit 2004 an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für hervorragende Verdienste um die Strahlenforschung verliehen. Der Preis ist nach Prof. Dr. Dr. Ulrich Hagen (1925–2007), dem Pionier der molekularen Strahlenbiologie, benannt.

Bitte lesen Sie auch: T. Roedler-Vogelsang and A. A. Friedl (2000). „Tribute to Professor Ulrich Hagen on the occasion of his 75th birthday.“ Radiation and Environmental Biophysics, 39(1):1. (Link)

Bisherige Preisträger

2016: Prof. Dr. George Iliakis
2015: Prof. Dr. Ekkehard Dikomey
2014: Prof. Dr. Bernd Kaina
2013: Prof. Dr. Friederike Eckardt-Schupp
2012: Prof. Dr. Wolfgang Müller
2011: Prof. Dr. H. Peter Rodemann
2010: Prof. Dr. em. Dieter Frankenberg
2009: Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Streffer
2008: keine Preisverleihung
2007: Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Kraft
2006: Prof. Dr. Jürgen Kiefer
2005: Prof. Dr. Dietrich Harder
2004: Prof. Dr. Dr. Ulrich Hagen (damals noch Preis der GBS)