GBS Jahrestagung 2014 in Tübingen

Liebe GBS-Mitglieder,

die GBS-Jahrestagung 2014 findet von Montag, 29. September bis Mittwoch, 1. Oktober 2014 in Tübingen statt. Die lokalen Organisatoren möchten Sie hiermit ganz herzlich dazu einladen. Wir freuen uns sehr, nach 2008 zum zweiten Mal für Sie diese Tagung in Tübingen zu organisieren. Für alle, die Tübingen noch nicht kennen, ist dies eine optimale Gelegenheit, neben neuen wissenschaftlichen Ergebnissen der biologischen Strahlenforschung auch eine der ältesten und reizvollsten Universitätsstädte Deutschlands kennenzulernen.

Für die Jahrestagung 2014 wird ein interessantes Programm zu relevanten Themen der biologischen Strahlenforschung zusammengestellt. Im Rahmen von eingeladenen Keynote Lectures, Topic-spezifischen Poster Sessions und ausgewählten Proffered-Paper-Vorträgen werden die Themengebiete

— DNA-damage and repair mechanisms induced by ionizing and non-ionizing radiation
— Radiation responses of cells and tissues: From energy consumption to signaling processes
— Radiation risk and cancer induction
— Biomarkers and strategies to modify radiation responses of normal and tumor tissues/cells

in vier jeweils halbtägigen Sitzungen diskutiert. Die GBS-Nachwuchswissenschaftler nutzen diese Jahrestagung, um nach München und Darmstadt zum dritten Mal eine von ihnen programmatisch selbst organisierte Young Investigators Session am Montagvormittag abzuhalten. Die GBS-Tagung selbst findet dann von Montagnachmittag bis Mittwochmittag statt.

Weitere Höhepunkte der Jahrestagung 2014 sind die GBS-Preisverleihungen für den GBS-Nachwuchspreis und den Ullrich Hagen Preis am Montagabend, die GBS-Mitgliederversammlung am Dienstagmittag, der GBS-Gesellschaftsabend am Dienstag sowie die Verleihung der GBS-Poster-Preise und des GBS-Vortragspreises zum Abschluss der GBS-Tagung am Mittwochmittag.

Wie schon traditionell, wird die GBS-Jahrestagung 2014 auch dieses Jahr wieder von dem BMBF-Kompetenzverbund Strahlenforschung (KVSF) genutzt, um das jährliche Projekttreffen der BMBF-KVSF-geförderten Forschungskonsortien zu veranstalten. Dieses wird am Mittwochnachmittag stattfinden und findet seinen Abschluss mit einem erstmals anlässlich der Tübinger Tagung organisierten KVSF-Stammtisch in einer gemütlichen Tübinger Weinstube.

Die zum jetzigen Zeitpunkt relevanten Informationen zu dieser Tagung finden Sie auf den verschiedenen als Downloads bereit gestellten PDFs (Essentials u. Programmstruktur).

Wir freuen uns auf ihre zahlreichen Anmeldungen und aktiven Tagungsteilnahmen. Bitte geben Sie diese Informationen auch an ihre Mitarbeiter und insbesondere auch an ihre Doktoranden/innen weiter, die noch nicht (aber hoffentlich bald) Mitglied der GBS sind. Auch dieses Jahr vergibt die GBS nämlich wieder Reisestipendien für Doktoranden auf Basis eingereichter Abstracts. Und noch eins: alle eingereichten Abstract werden i. d. R. angenommen.

Aus Tübingen, der Stadt der DNA-Entdeckung durch Friedrich Miescher,
mit besten Grüßen von allen lokalen Organisatoren

Ihr/e

H. Peter Rodemann / Klaus Dittmann / Katharina Mück / Petra Ohneseit / Mahmoud Toulany

PS: Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie diese am besten per E-Mail an folgende Adresse hans-peter.rodemann@uni-tuebingen.de oder telefonisch unter 07071/298 5962.