GBS Jahrestagung 2010 in Hamburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das Labor für Strahlenbiologie & Experimentelle Radioonkologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf lädt Sie recht herzlich zur 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Biologische Strahlenforschung vom 1. – 2. September 2010 nach Hamburg ein.
Diese seit 1998 jährlich stattfindende Tagung soll eine Plattform bieten für die aktuelle radiobiologische Forschung. Neben der Gesamtdarstellung erfordert die große Breite dieser Forschung jeweils auch die Wahl eines Schwerpunkts. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt bei den Mechanismen und der klinischen Relevanz der Strahlenbiologie.

Es wird hierzu vier Topics geben mit den Themen

– BER/NER
– Therapeutisches Targeting
– NHEJ und Chromatin
– Individualisierte Radiotherapie

Zu jedem dieser Themen sind zwei Einleitungsreferate geplant. Zusätzlich wird es vier dazu passende Kurzreferate geben, die basierend auf einer Bewertung aus den eingesandten Beiträgen ausgewählt werden.

Den zeitlich größten Raum werden jeweils die Postersitzungen à 90 Minuten einnehmen. Alle Poster werden von einer Jury bewertet und am Ende wird jeweils ein Poster pro Schwerpunkt prämiert.

Zum Abschluss der Tagung sind Sie am Donnerstagabend alle herzlich zu einem Ausflug auf dem „Motorschiff Hanseatic“ eingeladen. Es wird eine dreistündige Fahrt auf der Elbe geben inklusive eines hanseatischen Buffets.

Wie bereits in Essen 2009 durchgeführt, wird es auch diesmal vor der GBS-Tagung am 31.8.2010 ein Treffen des Kompetenzverbundes Strahlenforschung (KVSF) geben. Dieses Treffen soll wiederum zur Darstellung der verschiedenen geförderten Projekte dienen.

Die Tagung werden wir auf dem Gelände des UKE im Hörsaal der Anatomie durchführen. Dieser Gebäudekomplex bietet außerdem ausreichend Platz für die Poster sowie die geplante Industrieausstellung.

Wir freuen uns, Sie zu diesen beiden Veranstaltungen in Hamburg begrüßen zu können.

Ekkehard Dikomey und Mitarbeiter

Formulare und Informationen

Aktuelles Programm (Stand: 23. August 2010)

Unsere Sponsoren